Archiv Saison 2017 / 2018


So 15.4.18 Startturnier in der Stockhorn-Arena in Thun

Schlussrangliste

1. Team Köniz

2. FVBO Thun Süd

3. FVBO Oberland

4. OEFV Oberaargau

5. BSC Young Boys

6. FVBO Aare-/Chiesetal

7. FC Biel

8. OEFV Emmental

9. FVBO Thun Nord

10. Team Seeland



So 11.3.18 Stpkt-Hallenturnier in Spiez

Download
pdf.png
Portable Network Grafik Format 2.2 KB

Heute konnten wir unser letztes gemeinsames Hallenturnier durchführen. Alle Spieler hatten die Gelegenheit über 100 Minuten Fussball zu spielen. Wir danken für die attraktiven Spiele und haben Freude an den Fortschritten.

Weiter so!!



So 11.3.18     Team Aare-/Chiesetal gewinnt das Da-Turnier der SV Kaufdorf

Mit schönen Ballstaffeten und unermüdlicher Laufbereitschaft wirkten die Jungs der körperlichen Unterlegenheit gekonnt entgegen.

Resultat: vier überzeugende Siege in vier Spielen!

Der absolute Siegeswille, sowie das disziplinierte Teamverhalten waren zusätzlich für den Vollerfolg ausschlaggebend.

Wir gratulieren dem ganzen Team und freuen uns auf weitere besondere Leistungen.

                                                                                                                                                      zämä simer schtarch…..


So 25. Februar 2018 - erfolgreiche Stützpunkt-Teams

Thun Nord - 1. Rang 
am Hallenturnier des FC Ueberstorf
Trotz meist körperlicher Unterlegenheit konnten wir unseren Plan umsetzen und waren in jedem Spiel, spielerisch das dominantere Team. Dank einer geschlossene Teamleistung und absolutem Willen konnten wir ungeschlagen zum Schluss des Turnieres den Pokal entgegennehmen. Unser jüngster Spieler Shane durfte an seinem 10. Geburtstag den Pokal entgegennehmen.
Wir gratulieren Shane + dem ganzen Team!!

Thun Süd - Vizeschweizermeister 

am Kunstrasen Finalturnier in Rafz (ZH)

Nach einer langen Carfahrt trafen wir heute um 08.30Uhr in Rafz ein.

Um 09.00Uhr wurde bei einer kleinen Eröffnungsfeier die Nationalhymne abgespielt und die Finalteilnehmer vorgestellt. Ungeschlagen belegten wir nach der Vorrunde den hervorragenden zweiten Platz. Besonders im ersten Spiel zeigten unsere Jungs eine ganz starke Leistung und gewannen verdient mit 6:1 Toren gegen den FC Wil 1900.

Im Halbfinal trafen wir auf Concordia Basel. In einem hart umkämpften Spiel stand es am Schluss 2:2. So musste schliesslich das Penaltyschiessen über den Finaleinzug entscheiden. Dabei bewies sich unser Torhüter (-> Teo die Katze) als wahrer Penalty-Killer und wehrte gekonnt zwei Strafstösse ab. Mit dem Grasshopper Club Zürich wartete im Final ein sehr starker Gegner auf uns. Nach einem frühen Gegentor gelang uns die Wende leider nicht mehr und wir verloren das Finalspiel mit 1:0 Toren.

Spätestens beim Fotoshooting nach der Pokalübergabe lächelte wieder jeder Thun Süd Spieler... Den Schweizermeistertitel haben wir zwar knapp verpasst ……. wir sind aber heute Vizeschweizermeister geworden…. und diesen Titel erreicht man ja bekanntlich auch nicht alle Tage!

 

BRAVO THUN SÜD!

 

Wir bedanken uns bei

  • unseren Spielern, beeindruckt hat uns euer unermüdliches Engagement. Bravo, ihr habt das super gemacht und wir sind mächtig stolz auf euch! Ihr seid ein tolles Team!!!
  • unseren Fans. Eure lautstarke und faire Unterstützung war beeindruckend. Eigentlich müsste man euch den Schweizermeistertitel in der Kategorie „Vorbildliche Fans“ verleihen!
  • unseren Sponsoren für die Carfahrt und die Schals.
  • -m Carunternehmen Straubhaar, wir können euch nur weiterempfehlen!

Sa/So 27./28.1.18 Tagesseminar Starke Gedanken mit Bruno Tanner & RJ

Antworten auf die Frage, was die Teilnehmer aus dem Kurs an Erkenntnis mitnehmen:

"Ich kann entscheiden mit welcher Einstellung ich etwas angehe."

"Ich richte meine Energie auf die Lösung eines Problems und auf mein/e Ziel/e."

"Der Weg ist das Ziel."

"Vor den Prüfungen bin ich ruhig, weil ich vorher gut gelernt habe."

"Tipps für eine gesunde Ernährung."

"Wie sich Körper, Seele und Geist gegenseitig beeinflussen."

"Dass ich mir mit dem Merkmuster und der Merktechnik in kurzer Zeit 40 Begriffe merken kann."

"Dass Bilder stärker sind als Worte."

"Dass ich positiv an die Dinge herangehe."

"Wie ich Ziele formulieren kann."


Sa 17.2.18 Stpkt-Hallenturnier in Spiez

Erfreulich, welche technischen Unterschiede im Vergleich zum Turnier im November feststellbar waren. Vor allem der erste Kontakt war deutlich verbessert, durch die technischen Fortschritte waren die Spiele schneller und teilweise auf einem sehr guten Niveau.

An dieser Stelle ist ein Dank an den Trainerstaff passend. Merci für eure wöchentlich akribische Ausbildungsarbeit.

 

Ein ausgeglichenes Turnier endete mit drei Teams im ersten Rang:

1) Thun Süd 10 Pte (um +1 die bessere Tordifferenz als der zweitplatzierte)

2) FC Willisau Jun. D 10 Pte

3) Thun Nord 10 Pte

4) Aare-/Chiesetal 9 Pte

5) Oberland 3 Pte

6) Mixed-Team 1 Pt

 

Wir danken den Eltern des Teams Aare-/Chiesetal für die kompetente Betreuung der Buvette!!


Mo 5.2.18 FVBJ-Heute für Morgen (FVBJ Trainerprogramm für eine gute Förderung unserer Talente)

                   Input für Vereinstrainer (Leitung Patrick Bruggmann TL FVBJ)

                   ab 17.45 Uhr in Oberdiessbach (Sportanlage Leimern)

                   Einladung an Trainer G bis D der folgenden Vereine:

                            FC Trubschachen, FC Langnau, FC Konolfingen, FC Biglen, FC Grosshöchstetten-Schlosswil, FC Oberdiessbach,

                            FC Münsingen, FC Rubigen, FC Gerzensee, SV Kaufdorf

Wir danken den anwesenden Trainerinnen und Trainern, den Funktionären und den Klubwirten vom FC Oberdiessbach, sowie Patrick Bruggmann für die perfekte Organisation und die interessanten Inputs.


So 21.1.18 Hallenturniere (Thun Nord in Solothurn, Thun Süd in Thun, FVBO-Auswahl E-11 und FE-12 in Langenthal)

Thun Nord (AEK Kids-Cup des FC Solothurn)

Ungeschlagen nach drei Spielen der Vorrunde, Torverhältnis 30:6. Halbfinal-Sieg gegen Subingen gegen einen körperbetont auftretenden Gegner. Erst im Final bezwungen, weil aufgrund der schmerzhaften Erfahrungen im Halbfinal fast alle Zweikämpfe gemieden wurden.

Fazit der Trainer: Mutig das eigene Spiel spielen auch gegen körperbetont spielende Gegner. Zweikämpfe, falls nötig annehmen und gewinnen. Gute Leistung an einem Turnier mit namhaften Gegnern, Team der Herzen!

Thun Süd (Jun. D-Hallenturnier des FC Dürrenast in Thun)

Es ist schon fast Tradition, dass der Stützpunkt Thun Süd beim D-Turnier des FC Dürrenast teilnimmt. Auch in diesem Jahr konnten wir wiederum viel lernen und belegten in unserer Gruppe am Schluss den hervorragenden zweiten Platz. Insgesamt erzielten wir 12 Tore und unser Torhüter musste sich nur 4x bezwingen lassen. Obwohl die Gegenspieler uns körperlich (-> Altersunterschied bis zu 3 Jahren) klar überlegen waren, konnten wir sehr gut mithalten und einige schöne Spielzüge vortragen. Bravo Jungs!!

FVBO-Auswahl E-11 in Langenthal

Gegen starke Gegner zeigten die eingesetzten Spieler zwei Gesichter mit entsprechenden Folgen: Sieg, respektive Niederlage. Schöne Spielzüge und hervorragend herausgespielte Tore wechselten ab mit unnötigen Gegentoren oder verspielten Führungen. Insgesamt bleibt einmal mehr die Erkenntnis, dass ohne 100-prozentigen Einsatz keine Erfolge gefeiert werden können. Bereits auf unserer Stufe wird ein leichtes Nachlassen bestraft. Das anwesende Team des FC Zürich war unbestritten die beste Equipe, dahinter konnte jeder jeden schlagen. Für uns resultierte am Ende ein fünfter Platz und die heimliche Freude das Team Köniz geschlagen zu haben.

FVBO-Auswahl FE-12 in Langenthal

Auch am FE-12-Turnier bekamen die Zuschauer unterschiedliche Leistungen zu sehen. Erfreulich, dass sich das Team von Spiel zu Spiel zu steigern vermochte und das Turnier mit positiven Leistungen und Resultaten beenden konnte.

Fazit der Trainer:

Belohnt euch für gelungene Angriffe mit einem Tor!!

Sei' ein Vorbild und gib' immer 100% für dein Team - auf und neben dem Spielfeld!


Sa 13.1.18 Trainertagung in Frutigen und Adelboden (Engstligenalp im Fondue-Iglu)

Vergangenen Samstag fand die halbjährliche Trainertagung der Stützpunkte FVBO statt. In den Räumlichkeiten unseres Sponsors und Torhütertraininers Erich von Känel  in Frutigen fand der erste Arbeits-Teil statt. Nebst allen Trainern erwies uns Bahram Hatef (Technischer Leiter Footeco beim FC Thun) die Ehre. Vielen Dank an dieser Stelle für deine Anwesenheit, den wertvollen Austausch und die Vorinformationen zu den bevorstehenden gemeinsamen Aktivitäten.

Nachdem auch noch drei ehemalige Trainer hinzugestossen waren führte uns der Hausherr durch den Neu- und Umbau der Autohaus von Känel AG. Mittlerweile ein KMU mit mehr als 50 Angestellten. Die Firmenphilosophie beeindruckt, vor allem wenn man weiss, dass sie zu 100% gelebt wird:

 

Unsere Mitarbeiter sind unsere Familie, unsere Kunden sind unsere Freunde.

 

Nach einem interessanten und informativen Rundgang begaben wir uns auf die Engstligenalp zum kulinarischen Abschluss eines vielfältigen Tages. Das Fonduessen in den poetisch schönen Iglu-Katakomben können wir bestens weiterempfehlen.

 

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank allen Sponsoren, Referenten und den Trainerkollegen für die tolle Zusammenarbeit und einen lehrreichen und äusserst gemütlichen "Arbeitstag".


Kunstrasenliga.ch (Hallenturnier vom Sonntag 7. Januar 2018)

 

Am heutigen, super organisierten Turnier, gewannen die beiden Teams Thun Süd E-11 und Oberland E-11 jeweils ungeschlagen ihre Gruppen und qualifizierten sich mit dem Punktemaximum für die Halbfinals.

Team Oberland unterlag im HF nach vermeidbaren Toren gegen Worb, Thun Süd gewann seinen HF gegen Dürrenast.

Im Spiel um Platz 3 gewann das Team Oberland im Penaltyschiessen, Thun Süd gewann den Final souverän mit 2:0. Wir gratulieren zum Pokal und zum erfolgreichen Auftritt!

Turniersieger Thun Süd E-11

Hiermit verbunden die Qualifikation für das

nationale Finalturnier vom So 25.2.18 in Rafz ZH.

Wir gratulieren herzlich!

Sieger Spiel um Platz 3

Team Oberland E-11

Gratulation zum respektablen 3. Rang!




So 10.12.17 Hallenmasters des FC Old Boys in Arlesheim

Besten Dank allen mitgereisten "Fans" für die Unterstützung, trotz der anspruchsvollen Anfahrt.

In Erinnerung bleiben das gute Spiel gegen den FC Basel und der positive Abschluss gegen den FC Schaffhausen. Hier wurde das Potential angedeutet und auch umgesetzt. Nach drei Niederlagen und einem Unentschieden in den Gruppenspielen, folgte ein diskussionsloser Sieg im Platzierungsspiel. Leider gelang es uns nicht immer alle PS auf den Hallenboden zu bringen. Wir wissen, was es braucht und können es in Zukunft hoffentlich anwenden.

 

FVBO Sélection E-11 - FC Zürich Letzikids  1:4

TOBE - FVBO Sélection E-11                         3:0

FC Basel - FVBO Sélection E-11                    1:1

FVBO Sélection E-11 - Team Köniz              1:3

FVBO Selektion E-11 - FC Schaffhausen     3:0 (Platzierungsspiel)

 

Vielen Dank den Organisatoren für das gut organisierte Turnier.


So 3.12.17 Chlouseturnier des FC Emmenbrücke - FVBO-Auswahl E-11

                    Gegen (sehr) starke Gegner war heute vor allem "Lernen" angesagt. Die Top-

                    Teams waren mehr in Bewegung, aggressiver im Zweikampf und auch unter

                    Druck ruhig am Ball. Erfreulich, dass wir uns, mit einem Team das erstmals in

                    dieser Besetzung zusammenspielte, von Spiel zu Spiel steigern und

                    schliesslich im letzten Spiel gegen St. Gallen immerhin ein Unentschieden 

                    erspielen konnten. Gegen alle Gegner konnten wir uns Chancen erarbeiten

                    und Tore erzielen. Wir wissen, worin wir uns verbessern können und freuen

                    uns auf motivierte Spieler in jedem Training und Spiel. Unter dem Motto:

                    Locker bleiben aber nicht locker lassen!


So 26.11.17 Stpkt-Hallenturnier in Spiez / Newsletter

Download
Newsletter Ende November 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.5 KB

Vergleichswettbewerb Herbstrunde Link zum Spielplan (Homepage FVBJ)


So 5.11.17 Abschlussturnier E-11 in Oberdiessbach

 

Bei regnerischer Witterung fand das Abschlussturnier E-11 der Herbstrunde des Jg 2007 statt. Das schlechte Wetter hielt die anwesenden Teams nicht davon ab den Fans attraktiven Fussball zu bieten.

Wir bedanken uns herzlich beim FC Oberdiessbach für die Gastfreundschaft, die tolle Verpflegung im Clubhaus und die Unterstützung rund um den Anlass. Dem Team Seeland und dem Selection-Team des BSC YB danken wir für die Ergänzung des Turniertableaus.

Im Rahmen des Turniers wurde Nicolas Wyder als Trainer der Stützpunkte FVBO verabschiedet. Wir danken an dieser Stelle von Herzen für die langjährige Mitarbeit. Florent Bodmer-Berisha übernimmt seinen Part im Team Thun Nord. Ihm wünschen wir alles Gute und viel Befriedigung bei der Trainertätigkeit.

 

Herzliche Gratulation dem Team Oberaargau für den verdienten Turniersieg.

Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern, allen Familienangehörigen und allen Trainern eine gute Zwischensaison und freuen uns auf den Start der Früjahrsrunde am So 15. April 2018 in der Stockhorn-Arena in Thun.

 

Schlussrangliste

1. Team Oberaargau, 2. FC Biel, 3. Team Thun Süd, 4. Team Aare-/Chiesetal , 5. Team Köniz, 

6. Team Thun Nord, 7. BSC YB,  8. Team Oberland,  9. Team Emmental,  10. Team Seeland



Mo 9.10.17 bis Do 12.10.17 Trainingswoche in Thun-Lerchenfeld


So 8.10.17     Score-Vergleichsturnier in Herzogenbuchsee

                       Erstmals führten wir während den Ferien mit allen Anwesenden ein Score-

                       Turnier durch. Dies in Zusammenarbeit mit den Teams des OEFV.


So 17.9.17.       E-11-Turnier in Bützberg (FVBO-Auswahl E-11)

Nach Siegen gegen Freiburg, TOBE, Kriens, YB, Köniz und einer knappen Niederlage nach Chancenplus gegen Basel konnten die mitgereisten Jungs einen verdienten Turniersieg bejubeln (am meisten Tore erzielt, am wenigsten Tore erhalten).

 Herzliche Gratulation zur tollen Leistung!!



Ab Mo 7.8.17   offizieller Trainingsbeginn


Sa 5.8.17          Trainertagung (ganzer Tag)


Mo 31.7.17 bis Fr 4.8.17 Trainingswoche in Thun-Lerchenfeld

Download
Programm Trainingswoche 31.7.-4.8.17 Stp
Adobe Acrobat Dokument 162.1 KB

So 18.6.17        Kick-off-Turnier in Interlaken Jahrgang 2007/2008 in Interlaken

 

Der Start konnte bei besten Wetterbedingungen durchgeführt werden. Die anwesenden Fussballfans kamen in den Genuss von vielen interessanten Spielen auf Kunstrasen (1. Runde) und Naturrasen (2. Runde). Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr und sehen der weiteren Entwicklung mit viel Zuversicht entgegen. Hopp Fussball!!

 

Wir wünschen allen Spielern in den neu gebildeten Teams einen guten Start ins nächste Stützpunktjahr. Nach seinen Einsätzen an den Sichtungsturnieren heissen wir auch Martin Jäggi ganz offiziell im Trainerstab willkommen und wünschen viele positive Erfahrungen und Erlebnisse.

 


Ab 12.6.17        individueller Trainingsstart in allen vier neu gebildeten    

                           Stützpunkten


11.6.17              Abschlussturnier Jahrgang 2006/2007 in Konolfingen

Download
Resultate Abschlussturnier vom 11.6.17.p
Adobe Acrobat Dokument 205.6 KB

Wir danken an dieser Stelle den scheidenden Trainern (Andi Kiener + Tiziano Bottazzo - 2. Mannschaft des FC Allmendingen / Kevin Jordi - FE-12 BSC YB / Vlado Nikoloski - wird vermehrt als Vater seiner zwei Söhne auf dem Fussballplatz anzutreffen sein) herzlich für ihre wertvolle Mitarbeit und wünschen ihnen an neuer Wirkungsstätte alles Gute!